Das war die öffentliche Monatsfeier im Herbst 2021

Bunt sind schon die Wälder

Am Samstag, 23.10.2021 fand unsere erste öffentliche Monatsfeier in diesem Schuljahr statt. Anders als gewohnt, mussten sich alle Zuschauer*innen vorab online ein kostenloses Ticket reservieren. Die Nachfrage war so groß, dass das Vorbereitungsteam um unseren Eurythmielehrer Simon Schwaderer spontan noch einen zweiten Termin um 8.30 Uhr auf die Beine gestellt hatte. Die Schüler*innen standen also sowohl um 8.30 Uhr als auch um 10 Uhr auf der Bühne. Das hat reibungslos funktioniert,  alle Interessierten fanden einen Platz im Großen Saal und konnten die Vorführungen genießen:

Klasse 8a/8b: Keltischer Song
Klasse 3b: Englisch: kleines Gedicht und Lied
Klasse 2b: Gedicht und Lieder
Klasse 5a: Bodypercussion und Gedicht
Klasse 4b: Gedicht und Sprachübung
Klasse 5b: Herbstlied und Spruch
Klasse 4a: Lied „Bunt sind schon die Wälder“ und Flöte
Klasse 2a: Michaeli-Gedicht
Klasse 6a/6b: Lied „Aus der Nacht“ und Gedicht „Der Ritt in den Tod (C.F. Meyer)“
Klasse 10: Ballade „Nis Randers“ von Otto Ernst

Feste für alle Sinne

Die Idee der „Monatsfeier“ stammt aus den Anfangsjahren der Waldorfpädagogik, ist also schon hundert Jahre alt. Rudolf Steiner wollte, dass sich die Schüler gegenseitig wahrnehmen und schätzen. Mittlerweile sind diese Monatsfeiern mehr: Für die Kleinen sind sie ein Blick in die Zukunft. Staunend verfolgen sie die Aufführungen der Älteren. Die Großen erinnern sich bei den Darbietungen der unteren Jahrgänge an ihre eigenen ersten Schritte in der Waldorfschule. Und wir Lehrer lernen unsere Schüler bei den Proben besser kennen.

Zweimal jährlich laden wir Verwandte und Freunde dazu ein. Auch sie sollen an dieser Tradition der Waldorfschulen teilhaben. Es ist toll, wenn Eltern und Kollegen miterleben, worauf der Unterricht unserer Schule basiert: Sehen, Hören, Spüren.

(Textauszug aus dem Buch „Engelberg. Wie Waldorfpädagogik Menschen wachsen lässt. Erzählt am Beispiel einer Schule“. Von Uschi Entenmann. Erhältlich u.a. in unserem Schulsekretariat).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>