Header Zertifizierung
Home
Inhalt
Kontakt
Anfahrt
Impressum
betreuung
Magdalenenschule - Förderschule Winterbach
Qualitätsentwicklung
Kurzdarstellung zur Qualitätsentwicklung

ZertifikatBeginn 1998:
Die Mitarbeiter des Engelberger Schulvereins haben sich im Jahre 1998 entschieden, ein Qualitätsentwicklungsprojekt durchzuführen unter Beratung der Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung (GAB), München. In diese Arbeit waren alle Gremien der Schulgemeinschaft (Lehrerkollegium, Vorstand, Eltern etc.) eingebunden.

Leitbildarbeit 1999: Die Entwicklung der Qualitätsmaßstäbe und Qualitätsziele begann mit der Leitbildarbeit. Unser Grundgedanke war, dass die Qualität unserer Arbeit nicht an von außen vorgegebenen Maßstäben gemessen werden kann, sondern an solchen, die durch die handelnden Menschen (Mitarbeiter, Eltern) selbst gesetzt werden.

Handlungsleitlinien und Verbesserungskonzepte:
In der Folgezeit ging es darum, in den einzelnen Fachkreisen und Gremien der Schule und des Kindergartens Handlungsleitlinien und Verbesserungskonzepte nach den im Leitbild beschriebenen Zielen zu entwickeln.

Qualitätssicherungshandbuch:
Der Gesamtprozess wurde umfassend dokumentiert und mündete in die Erstellung eines Handbuches, das zur Grundlage für die Zertifizierung nach DIN ISO 9001 wurde.

Externe Begutachtung Zertifizierung: Die Begutachtung vor Ort durch Gutachter der SocialCert GmbH München findet im jährlichen Rhythmus statt und bildet die Grundlage für die Zertifizierung. Die Freie Waldorfschule Engelberg war im Jahr 2003 die erste allgemeinbildende Schule in der BRD, die sich einem externen Audit unterzogen hat.
Nach oben nach oben