Von Bach bis Bond – Konzertmitschnitt vom Jubiläumskonzert

Von Bach bis Bond

Leitung Camilla Wulf

 

Eine musikalische Reise quer durch die Musikgeschichte, „von Bach bis Bond“: Schon der Titel verspricht einen intensiven Klangfarbenrausch. Eine vielfältige Auswahl an Stücken aus all den letzten Jahren des Orchesters sowie bisher nicht aufgeführte Werke sind von den jungen Musikern für das Jubiläumskonzert erarbeitet worden. Auf dem Programm stehen die berühmte Air von Bach und Sätze aus seiner h-moll-Suite, ungarische Tänze von Brahms, der „Tanz der Bauern in der Schenke“ von Orff  (Solo-Violine: Sophie Albrecht, Klasse 12) und der ersten Satz von Elgars Cellokonzert (Solo-Cello: Max Härer, Klasse 12). Eingängige Melodien aus den Filmen „Schindlers Liste“ und „Skyfall“ runden das Konzert ab.

Aber sehen und hören Sie selbst:

Jubiläumskonzert

 

 

Beitrag teilen mit ....

Weitere Beiträge

Künstlerischer Abschluss – Fachhochschulreife 2024

Insgesamt 22 Schülerinnen und Schüler haben am 15. Mai im Rahmen eines Festaktes ihre Zeugnisse zur bestandenen Fachhochschulreife entgegennehmen dürfen.

13 Absolventen bestanden zudem die Fachpraktische Prüfung im Fach Keramik und 8 Schüler und Schülerinnen bestanden […]