Header
Home
Inhalt
Kontakt
Anfahrt
Impressum
Datenschutz
betreuung
Magdalenenschule - Förderschule Winterbach
Aktuell
Einführungsabende

Jedes Jahr nach dem Martinsmarkt finden Einführungsabende in die Waldorfpädagogik an unserer Schule statt. Zu diesen Informationsveranstaltungen sind alle interessierten Eltern herzlich eingeladen.

Die Veranstaltungen finden im Musiksaal des Mittelbaus statt und beginnen jeweils um 20.15 Uhr. Wir bitten Sie sehr, so zeitig da zu sein, dass wir pünktlich beginnen können.

1. Abend: Montag, 25.11.2019
Die Grundlagen der Waldorfpädagogik
Schulreife/Vorschule

2. Abend: Montag, 16.12.2019
Aus der Arbeit in der Unterstufe
Fremdsprachen

3. Abend: Montag, 13.01.2020
Der praktisch-künstlerische Unterricht

4. Abend: Montag, 03.02.2020
Eurythmie

5. Abend: Montag, 02.03.2020
Die selbstverwaltete Schule
Informationen zu Hort und Kernzeitbetreuung
Elternrat

6. Abend: Freitag, 20.03.2020
Ausblick auf die Mittel- und Oberstufe


Nach oben nach oben
Führung durch die Kindertagesstätte Engelberg
Donnerstag, 12. Dezember, 17.00 Uhr,
Treffpunkt: Linker Kindergarteneingang


Nach oben nach oben
Führung durch die Schule
Sonntag, 15. Dezember 2019, 10.00 Uhr
Treffpunkt: Schuleingang Wendeplatte


Nach oben nach oben
Oberuferer Weihnachtsspiele 2019 Oberuferer Weihnachtsspiele

Sonntag, 15. Dezember, Großer Saal
Paradeisspiel: 16.00 Uhr
(für Kinder ab 9 Jahre)
Christgeburtspiel: 17.00 Uhr
(für Kinder ab 6 Jahre)

Die Weihnachtsspiele – das Paradeis- und Christgeburtsspiel - wurden in der Mitte des 19. Jahrhunderts von Karl Julius Schröer als Volkskunst wieder entdeckt und veröffentlicht. Benannt sind sie nach dem Entdeckungsort "Oberufer".

Rudolf Steiner hat angeregt, diese Weihnachtsspiele in einer leicht abgewandelten Form wieder aufzuführen. Bis heute werden die Spiele jedes Jahr an den Waldorfschulen von Lehrern und Mitarbeitern als Geschenk an die Schüler aufgeführt. Sie sind fester Bestandteil des Weihnachtsfestes an den Waldorfschulen.

Heutige Aufführungen halten sich an den Originaltext, der sehr volksnah geschrieben und in einem der so genannten "donauschwäbischen" Dialekte in Reimen abgefasst ist. Die ernsthafte Handlung ist teilweise mit recht derbem Humor durchsetzt.

Die Oberuferer Weihnachtsspiele bringen in schlichter, urbildhafter Weise auch aktuelle Menschheitsfragen auf die Bühne: wirtschaftliche Schwierigkeiten, soziale Missstände, Geld- und Machtgier. Auch der Frage nach dem Bösen wird hier nachgegangen. Der Einzelne wird zur Besinnung und Reflektion aufgerufen. Die Spiele sind weit über das Remstal hinaus bekannt und sehr beliebt und läuten in der vorweihnachtlichen Hektik ein besinnliches Weihnachtsfest ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Eintritt ist frei, über eine Spende freut sich die Schule.

Download Programm Oberuferer Weihnachtspiele 2019 >


Nach oben nach oben
Laternenfest in der Vorschule Laternenfest in der Vorschule

Klopfend, singend und tanzend begrüßen die „Zwerge” mit bunten Zipfelmützen ihre Eltern zum Laternenfest. Die Vorschule ist mit vielen Lichtern stimmungsvoll geschmückt.

Selbstgebastelte Sternenlaternen mit selbstgeschnitzten (!) Laternenstäben baumeln wartend an der Wand bevor sie endlich ganz vorsichtig angezündet werden. Gemeinsam erhellt die frõhliche Schar den dunklen Steinbruch trotz starkem Regen in der Nacht und entdeckt im einen und anderen Winkel Zwergenlichter! Nachdem alle Lieder kräftig ertönten, wurde ein wertvoller Schatz in einem roten Säckchen gefunden, der unter den erstaunten Vorschülern brüderlich aufgeteilt wurde.

Ein großes Dankeschön an Frau Bauer und Frau Mücke für das wunderschöne Fest!

„Wenn des Lichtle em Laternle wieder agoht wie a Schternle,
trag i's hoim mit großer Fraid, und des sehet alle Leit.”
(mündlich überliefert)

Laternenfest in der Vorschule


Nach oben nach oben
Buchveröffentlichung: Engelberg BUCHVERÖFFENTLICHUNG: ENGELBERG

„Engelberg. Wie Waldorfpädagogik Menschen wachsen lässt. Erzählt am Beispiel einer Schule.“

Erhältlich im Verlag Klöpfer, Narr.
25 Euro.

Mehr Informationen auf
zeitenspiegel.de >

Sie erhalten das Buch auch bei uns im Sekretariat (Frau Gira).


Nach oben nach oben
Pur-Konzert: Schüler singen fürs Klima

Bilduur-Konzert: Schüler singen fürs Klima
Foto: Becher, ZVW

Ein für eine Projektwoche an der Waldorfschule Engelberg geschriebenes Kinderlied schafft es auf die ganz große Bühne.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier...


Nach oben nach oben
Remstal Gartenschau 2019 Remstal Gartenschau 2019

Hier finden Sie alle Infos und Termine rund um die Remstal Gartenschau 2019 >


Nach oben nach oben
Auftakt zur Remstal Gartenschau

Große Ehre für den Engelberg – Winterbachs Bürgermeister Sven Müller war dabei, als die FWS Engelberg ihre Projekte zur Remstal Gartenschau der Öffentlichkeit vorstellte, und dankte allen Beteiligten für ihren Einsatz.

Remstal Gartenschau

Rechtzeitig zu den Klängen der Fanfare zeigte der Wettergott ein Einsehen und wehte mit kräftiger Brise die letzten Regenwolken hinweg. Die Sonne strahlte wieder, die Besucher strahlten auch, und los ging’s!

Treffpunkt und Start des Rundgangs war die Fußgängerunterführung zwischen Winterbach und der Schule, die der Schüler Finn Eger mit gekonntem Sprayereinsatz in einen Dschungeltunnel verwandelt hatte.

Remstal Gartenschau

Zweite Station war die von Landartkünstler David Klopp und der 4b gemalte Endlosschleife am Weißen Pfad. Schlaue, lustige und sinnige Sprüche auf fast 500 Metern sorgten für Unterhaltung und zogen die Gäste allmählich den Berg hinauf. Neben der weißen Schlangenlinie als weitere Attraktion: eine Murmelbahn, gebaut und aufgestellt von Eltern einer dritten Klasse.

Remstal Gartenschau

Wer es nach dem Umweg über ein Labyrinth dann bis in den Schulgarten geschafft hatte, wurde mit einem Imbiss belohnt. Das Veranstaltungsteam freute sich über regen Andrang und stieß auf den gelungenen Auftakt stilecht mit Waldi-Limo an.

Remstal Gartenschau

Nach dieser wunderbaren Veranstaltung geht es in puncto Remstal Gartenschau bald weiter: Am Samstag und Sonntag (25. und 26. Mai) öffnet die Freie Waldorfschule ihre Pforten und lädt zu Kunst, Handwerk, Spiel und Spaß ein.


Nach oben nach oben
Remstal Gartenschau 2019 Attraktion für die Remstal-Gartenschau
Kugelbahn vom Engelberg nach Winterbach


Das erste Stück der großen Holz-Kugelbahn ist fertiggestellt und entlang des Rudolf-Steiner-Wegs aufgebaut. Monatelang haben Klassenlehrer und Eltern der 3b daran gearbeitet.

Die Kugelbahn wird am Sonntag, den 12. Mai im Rahmen des Eröffnungswochenendes feierlich eingeweiht.
Beginn: 12.20 Uhr
Treffpunkt: Unterführung Winterbach - Rudolf-Steiner-Weg/Engelberg.

Shuttle-Busse bringen Sie an diesem Sonntag zu uns auf den Engelberg, wo es noch weitere Attraktionen rund um

die Freie Waldorfschule Engelberg zu bestauen gibt!

Mehr Infos und Bilder gibt es auch auf murmelbahn-engelberg.de.

Hier können Sie bereits einen ersten Blick auf das Kunstwerk direkt neben dem Weißen Pfad werfen:

Kugelbahn Teilstrecke Kugelbahn Teilstrecke Kugelbahn Teilstrecke Kugelbahn Teilstrecke Kugelbahn Teilstrecke Kugelbahn Teilstrecke


Nach oben nach oben
Waldorf 100 – Der Film

Learn to Change the World zeigt Menschen rund um den Globus, die waldorfpädagogisch arbeiten. Der Film bildet den Auftakt zu weiteren Beiträgen, die zeigen sollen, wie konkrete Menschen mit konkreten Ideen auf Grundlage der Waldorfpädagogik an den pädagogischen Herausforderungen unserer Zeit arbeiten.






Nach oben nach oben
Wir suchen eine neue Mitarbeiter/in
für unsere Cafeteria! >



Nach oben nach oben
Bildung zum Anfassen

Bildung zum Anfassen
Foto: Schröder, ZVW

Unsere ehemalige Schülerin und aktive Spielerin in der Bigband, Lynn Bareth, berichtet in der Rems-Murr Rundschau über ihren schulischen Werdegang an der Freien Waldorfschule Engelberg.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier...


Nach oben nach oben


Projektfilm WOOD HARMONY des Arbeitskreises der Werklehrer zum 100-jährigen Jubiläum der Waldorfschule.

Das Projekt hat während der Werklehrertagung 2017, die hier bei uns auf dem Engelberg stattfand, seinen Anfang genommen.
Der Film zeigt Aufnahmen aus unserem Werkstattbereich.
Viel Spass beim Anschauen!


Nach oben nach oben
Die Rudolf und Anna Bühler Stiftung spendet der Freien Waldorfschule Engelberg 1600 EUR für den Kauf eines ½ Kontrabaß zur Unterstüzung der musikalischen Erziehungsarbeit

Spende

Am 10. Januar 2019 fand eine kleine Übergabefeier im Musiksaal der Freien Waldorfschule Engelberg mit Herrn Reingruber (Vorstand, ganz links) und Herrn Schabsky (Geschäftsführer, ganz rechts) statt. Herr Reingruber überreicht Frau Wulf (Oberstufenorchesterleitung FWSE) und Herrn Schmid (Geschäftsführer FWSE) den Scheck in Höhe von 1600 EUR, mit dem der Kontrabaß finanziert werden kann.

Der Rudolf Anna Bühler-Stiftung liegt die Unterstützung der musikalischen Ausbildung von jungen Menschen besonders am Herzen, da Rudolf Bühler, in dessen Namen seine Frau Anna Bühler die Stiftung ins Leben gerufen hat, selbst begeisterter Hobbymusiker war.

Denn neben dem Erlernen von musikalischem Können, Spieltechniken und Musikstilen wird bei der musikalischen Erziehung doch auch Teamfähigkeit, Empathie, Geduld und Disziplin geübt.

Die Rudolf Anna Bühler-Stiftung hat die Freie Waldorfschule Engelberg besonders gerne bedacht, da dort ein großer Wert auf musikalische Erziehung gelegt wird, ist das Orchesterspiel doch bereits ab der Unterstufe verpflichtendes Unterrichtsfach. Auch in der Mittel- und Oberstufe bis hin zum Musikabitur bieten sich hier den Kindern viele Möglichkeiten der musikalischen Entfaltung.

Die großzügige Spende der Rudolf und Anna Bühler-Stiftung ermöglicht nun auch den jüngeren Schülern schon im Mittelstufenorchester auf dem Kontrabass mitzuspielen und damit ihr musikalisches Können einzubringen.

Frau Wulf bedankte sich stellvertretend für den Fachkreis Musik sehr herzlich bei der Rudolf Anna Bühler-Stiftung für die Unterstützung der musikalischen Arbeit!


Nach oben nach oben
Jeder Einkauf eine gute Tat!

Durch Bildungsspender kostenlos helfen

Seit November letzten Jahres ist der Engelberger Schulverein e.V. auf dem Internet-Portal www.bildungsspender.de angemeldet. Der Bildungsspender bietet die Möglichkeit, durch Online-Einkäufe bei rund 1700 Partner-Shops und Dienstleistern unsere Schule und unsere Kindertagesstätte ohne Mehrkosten und ohne Registrierung zu unterstützen. Inzwischen haben sich auf unserem Konto bereits über 700 EUR angesammelt – an dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN an alle, die mitgemacht haben!

Bildungsspender selbst ist ein gemeinnütziges und unabhängiges Fundraising-Portal, dessen Ziel es ist, z.B. Sozial-, Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen zu unterstützen.

Im Schnitt liegen die Vergütungen der Shops bei 2 bis 6 Prozent. Bildungsspender leitet davon 90% an uns weiter, 10% verbleiben dort zur Kostendeckung.

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Menschen, die Ihre Einkäufe im Internet tätigen, ab sofort diese sinnvolle Einkaufsmöglicghkeit nutzen würden. Unsere Schule und Kindertagesstätte bedanken sich schon jetzt bei Ihnen für Ihre Unterstützung!

Der Einkauf geht ganz einfach: Rufen Sie einfach die Webseite www.bildungsspender.de auf, und starten Sie einfach Ihre Onlineeinkäufe ab sofort über die dort aufgeführten Links zu Ihrem gewünschten Onlineshop.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Nach oben nach oben

Ganztagsschule: So läuft es auf dem Engelberg

Ganztagsschule

Wie die Waldorfschule Engelberg auf Forderungen der Eltern nach Kernzeitbetreuung und Ganztagesbetrieb reagiert

Artikel in den Schorndorfer Nachrichten, lesen Sie hier weiter...


Nach oben nach oben
In unserer Schule gibt es noch freie Plätze!

Fragen Sie nach – Ihre Kinder sind willkommen und können
gerne hospitieren!

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.


Nach oben nach oben
Cafeteria - Helfer gesucht!

Liebe Eltern, wir suchen noch dringend
helfende Hände für unsere Cafeteria!

Mehr Infos erhalten Sie hier...



14-Tage-BlattVeranstaltungskalenderMensa-Speiseplan


Nach oben nach oben