Kindergarten Ganztagesbetreuung

img-alt

Tages- und Wochenablauf

Dem freien gemeinsamen Spiel wird bei uns viel Raum und Zeit gegeben, unterstützt durch sinnvolle Tätigkeiten der WaldorferzieherInnen, die als Vorbild die Nachahmungskräfte der Kinder anregen.

Neben dem freien Spiel in der Natur und im Gruppenraum sind auch künstlerische Aktivitäten ein Schwerpunkt in der Freispielzeit: Malen mit Wachsstiften und Aquarellfarben, vielseitiges Arbeiten mit Wolle, handwerkliches Arbeiten mit Holz und Naturmaterialien sowie das Basteln von jahreszeitlichen Dekorationen.

Gemeinsames Aufräumen, unser Morgenkreis mit Fingerspielen, rhythmisches Spielen und Lieder geben den Kindern Rahmen und Orientierung im Alltag. Die naturnahe Lage ist ideal für regelmäßige Waldtage und Ausflüge in die herrliche Umgebung des Engelbergs. So findet jeden Montag bzw. Freitag unser „Waldtag“ statt, an dem wir den ganzen Vormittag in der Umgebung wandern. Jede Gruppe bekommt einmal in der Woche Eurythmieunterricht, bei dem sich die Kinder mit dieser Form des Ausdruckstanzes vertraut machen können.

Ein gemeinsames Frühstück wird vormittags selbst zubereitet, das Mittagessen für 3,30 EUR, wird in der Schulmensa zubereitet und uns geliefert, so dass wir es gemeinsam im Gruppenraum einnehmen können. Nach dem Mittagessen ab 13.00 Uhr besteht für die Kinder in der Ganztagsgruppe die Möglichkeit einen Mittagsschlaf zu halten. Die Kinder, die keinen Mittagsschlaf mehr benötigen dürfen entweder einer Geschichte lauschen oder sie können sich mit einer Bastelarbeit beschäftigen. Nach dieser Ruhephase gibt es die zweite Abholzeit gegen 14.45 Uhr. Die Kinder, die länger bleiben haben noch einmal Freispielzeit. Zum Tagesabschluss gibt es vor der letzten Abholzeit ab 16.30 Uhr noch eine „Apfelrunde“, bei der ein gemeinsames kleines Vesper eingenommen wird.

Neben den üblichen Jahresfesten wie Sommerfest, Laternenlauf, Nikolaus und Adventsgärtlein, findet in der Ganztagesgruppe außerdem jedes Jahr eine Bauernhofwoche statt, welche im nahe gelegenen Demeterhof von Herrn Luber stattfindet. Die Kinder können dort den Vormittag über tatkräftig bei der Pflege der Tiere mithelfen und sich dann beim gemeinsamen Frühstück am Lagerfeuer stärken.

Kosten & Anmeldung

Der Beitrag für die Ganztagsbetreuung beträgt zurzeit monatlich 338,- EUR (Grundbetrag 212,- EUR + Ganztageszulage 92,- EUR + Trägerbeitrag 34,- EUR) für ein Kind.

Aufnahmeantrag Kindergarten

Kontakt, Kurzinfos & Betreuungszeiten

Kontakt

Waldorf Kindertagesstätte Engelberg
Rudolf-Steiner-Weg 4
73650 Winterbach

Tel.: 07181 704-477 oder -478
E-Mail: kindergarten@engelberg.net

Kurzinfos

Sonnenblumengruppe (Frau Denzer, Frau Koob, Frau Schwab, Herr Sroka)
Regenbogengruppe (Frau Beck, Frau Freikowski, Frau Koppenhöfer)

jeweils ca. 20 Kinder von 3 – 6 Jahren

Betreuungszeit

von 7.15 – 17.00 Uhr