Das war das Chorkonzert 2022 „Missa pro defunctis“

Sie haben das Chorkonzert in der Schorndorfer Stadtkirche verpasst oder möchten es noch einmal erleben?

Hier geht’s zur Aufzeichnung auf unserem YouTube-Kanal:  „Missa pro defunctis“ von Niccolò Jommelli

Am 11. Mai luden der Kammerchor und Schülerinnen und Schüler der Freien Waldorfschule Engelberg zum Chorkonzert in die Stadtkirche Schorndorf. Auf dem Programm stand das Werk „Missa pro defunctis“ von Niccolò Jommelli unter der Leitung von Joachim Maresch.

Wer war Niccolò Jommelli?

Der italienische Opernkomponist Niccolò Jommelli kam 1753 an den Hof Herzog Carl Eugens nach Stuttgart. Sein frühklassisches Werk „Missa pro defunctis“ gilt als bekannteste Totenmesse vor Mozarts unvollendetem Requiem und erfreute sich großer Beliebtheit – sicher kannte es auch der junge Mozart, dessen Geburtsjahr mit der Entstehung der Messe zusammenfällt. Jommelli komponierte die „Missa pro defunctis“ für die Herzoginmutter Maria Augusta von Württemberg, eine geborene Prinzessin von Thurn und Taxis. Nach ihrem plötzlichen Tod im Jahre 1756 ergab sich der Anlass, ein geistliches Werk zu komponieren. Jommelli hatte nur wenige Tage Zeit, um das Werk fertigzustellen und bei der Beisetzung zur Aufführung zu bringen.

Die Künstler:innen:

Als Solisten sangen Eva Kleinheins (Sopran), Verena Rathgeb-Stein (Alt) und Marcus Elsäßer (Tenor). Die Basspartie sangt Mateo Penaloza Ceconi. Der Kammerchor wurde begleitet von einem Streichquartett mit Olaf Meyer-Hamme (1. Geige), Anna Sophia Bräutigam (2. Geige), Sybille Hoover (Viola), Matthias Prinz (Violoncello) und Sebastian Avci an der Orgel.

Einstudierung:

Harry Schröder und Joachim Maresch

Beitrag teilen mit ....

Weitere Beiträge

Carmina Burana: Chorneustart ab dem 27.09.2022

 

Liebe Eltern, liebe Lehrer:innen, liebe ehemalige Eltern, Lehrer:innen und Schüler:innen,

für das neue Schuljahr wird der Chor seine Arbeit unter neuer Leitung fortsetzen. In diesem Jahr soll wieder ein großes Chorwerk in den Mittelpunkt rücken.

Carmina Burana […]

Klasse 8b zu Gast in der Antarktis

Kurz vor den Sommerferien war Herr Schmidts Klasse 8b zu Gast in der Antarktis auf der Forschungsstation Neumayer 3. Wie das ging? Ganz einfach: Der ehemalige Engelberger Waldorfschüler Hannes Keck, der zurzeit in der […]

Nationale Klimaschutzinitiative fördert Sanierung der Turnhalle

Wir freuen uns, dass unser Schulverein für die Sanierung der Turnhalle großzügig von der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert wird. Der Engelberger Schulverein e.V. erhält einen Zuschuss für eine energieeffiziente Lüftungsanlage und für eine energieeffiziente LED-Beleuchtung der Turnhalle.

Mit […]