Rückblick: GemeinSchaffen vom 16.09.2023

Liebe Kindergarten- und Schulgemeinschaft,  

wir möchten ein ganz großes DANKESCHÖN an Sie für den letzten GemeinSchaffen-Tag richten. Es waren so viele Anmeldungen wie wir sie bisher noch nicht verzeichnen konnten, es waren unglaublich viele fleißige Helfer und Helferlein am Werk. Wir haben im wahrsten Sinne so viel „gemeinsam gerockt“ das eine Freude war zu sehen, was alles an diesem Samstag auf dem Engelberger Gelände passiert ist. An vielen Ecken im Außengeländer ist es wieder schön geworden aber auch in der Schule sind Räume wie Klassen- und Musikzimmer verschönert worden. Im GaTa-Bereich des Kindis wurde repariert, geputzt und Sand geschaufelt, im VÖ-Kindi sind die Gärten gerichtet wurden und auch in der Krippe ist fleißig im Außen- und Innenbereich gearbeitet wurden. Nach getaner Arbeit war die Stimmung schön und ausgelassen, es wurde gelacht und mit Stolz auf das Erreichte geschaut. Wir hoffen, dass alle so viel Freude hatten und der Tag in schöner Erinnerung bleibt.  

Eindrücke von diesem Tag finden Sie auch auf der Homepage der Schule. Für all diejenigen, die gern wieder mitgestalten möchten oder einfach den GemeinSchaffen-Tag und seinen Zauber kennenlernen möchten, die können sich bereits den 24. Februar 2024 vormerken.  

Herzliche Grüße vom gesamten Organisationsteam
Katja Huning, Anna Domes, Florian Faussner und Zsuzsa Németh sowie Christian Schall, Hartmut Nolte und Felix Maier 

Beitrag teilen mit ....

Weitere Beiträge

Wie umgehen mit der digitalen Technik? – 23.4.24, 20:00 Uhr

Digitale Technik sollte auch in Schule und Kindergarten genutzt werden, so wird seit langem gefordert.
Tatsächlich nahm die Digitalisierung während der Corona-Pandemie einen enormen Aufschwung, gleichzeitig aber fand
ein dramatischer Abschwung statt in der psychischen Gesundheit zahlloser […]